Photo/Hermann J. Knippertz

Nutzfahrzeuge | Nutzfahrzeugzentrum | FUSO | Canter | Niederlassung Köln

Herzlich willkommen in der Fuso-Niederlassung Köln / Leverkusen

Sie suchen einen LKW, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und perfekte ausgestattet ist? Der über eine Pritsche, einen Koffer oder einen Kipper verfügt und mit dem Sie bei jeder Tour viel wegschaffen können? Egal, ob Sie mit ihm Baumaterial oder Pakete transportieren, ob Sie mit ihm und Ihrem Team zur Gestaltung eines neuen Gartens oder als Mitarbeiter des Bauamts zur Aus­besserung einer Straße unterwegs sind – in unseren FUSO Nutzfahrzeugzentrum in Köln finden Sie das Fahrzeug, das zu Ihrem Gewerbe passt – und in uns einen starken Partner. Denn die Mercedes-Benz Niederlassung Köln / Leverkusen ist als FUSO-Partner FUSO Nutzfahrzeugezertifiziert und die Mitarbeiterinnen und Mitar­beiter kennen die vielen Möglichkeiten, die Ihnen der FUSO bietet. Hier finden Sie kompetente Ansprech­partner, die Ihnen gern die Modelle und Aufbauten vor­stellen und näher bringen und dafür sorgen, dass Sie unbeschwert viele Kilometer mit Ihrem neuen FUSO zurücklegen.

FUSO Canter – der Nutzlastriese

Die Nutzfahrzeuge der Marke FUSO zeichnen sich durch ihre ausgeprägte Auf­baufreund­lichkeit und ihre einzigartige Nutzlast aus. So verfügt der Canter im 7,5-t-Segment mit bis zu 4.920 kg über die höchste Fahrgestelltragfähigkeit seiner Klasse und im 3,5-t-Segment gehört er mit einer Anhängelast von 3.500 kg zu den Besten seiner Klasse.

Dabei ist der FUSO Canter bekannt für seine große Aufbaufreundlichkeit. Damit Sie als Transportdienstleister, Bauunternehmer, Garten- und Landschaftsbauer oder im öffentlichen Dienst rasch und unkompliziert Ihr Wunschfahrzeug erhalten, bietet FUSO in Deutschland den Canter ab Werk mit Kipper, Koffer und Pritsche an – die letzt­genannten sowohl mit Einzel- als auch mit Doppelkabine, damit Sie Ihr ganzes Team mitnehmen können.

Entdecken Sie auf diesen Seiten die Vielseitigkeit des Canter von FUSO und der Dienstleistungen unseres Nutzfahrzeugzentrums in Frechen.